top offline website builder software

Was ist Osteopathie?

Eine mit den Händen durchgeführte ganzheitliche Behandlungsmethode um Bewegungs- und Funktionsstörungen des menschlichen Körpers zu erkennen und zu behandeln.

Mittels speziellen manuellen Methoden hilft sie dem Körper seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
Eine Grundlage ist die Erhaltung der Beweglichkeit der Strukturen im gesamten Organismus - der menschliche Körper funktioniert als Einheit.

Die Osteopathie besteht aus 3 Bereichen:

Parietale Osteopathie

(Bewegungsapparat)

Viscerale Osteopathie

(Organsystem)

Cranio-sacrale Osteopathie

(Verbindung zwischen Schädelknochen und Kreuzbein)

Wann kann Osteopathie helfen?

Osteopathie kann in vielen Bereichen Anwendung finden. Einige Beispiele:

Im Bereich der Organe

Verdauungsstörungen, 
Sodbrennen, Operationsfolgen 
(Narben, Verwachsungen).

Im Bereich des Bewegungsapparates

Rücken- und Nackenbeschwerden, Verstauchungen, Gelenkblockierungen, Schleudertrauma. 

Im Bereich
Hals-Nasen-Ohren

Schwindel,
Tinitus,
Migräne, Kiefergelenkproblematik, Kopfschmerzen.

Im Bereich 
Frauenheilkunde

Behandlung nach der Geburt, Linderung von Schwangerschafts-
und Menstruations-Beschwerden.

Im Bereich
Kinderheilkunde

Schrei- und Spuckkinder, Schädelverformung, 
Verdauungsstörungen.

Über mich

Der Mensch im Mittelpunkt.

Grundsätzlich versucht der Körper aus sich selbst heraus Störungen zu beheben.
Ist seine Kompensationsfähigkeit jedoch erschöpft, kommt es zu Funktionsstörungen, Schmerz und letztlich Krankheit.
Mit einem breitgefächerten Spektrum manueller Techniken behebt die Osteopathie die ursächliche Bewegungsstörung, so dass sich der Körper wieder besser selbst regulieren und gesund erhalten kann. 

Damit ist Osteopathie gleichermaßen Heilmethode und Gesundheitsprophylaxe.                 

In der Osteopathie werden Körper und Psyche als Einheit gesehen – sie bekämpft nicht nur ein Symptom oder eine Krankheit.

Als Osteopath nehme ich mir Zeit für Sie – und löse durch manuellen Kontakt Funktionsstörungen und Blockaden: 

Ihre Selbstheilungskräfte werden stimuliert und das Wohlbefinden auf einem natürlichen Weg wieder hergestellt. 

Gerne stehe ich Ihnen natürlich auch persönlich für weitere Fragen zur Verfügung.

Zu meiner Person: 

2004 - Abitur 
2007 - Staatlich anerkannte Physiotherapeutin
2010-2014 - Studium der Osteopathie am College Sutherland Ulm 
2015 - Heilpraktikerin in Ausbildung
2015 - Osteo Vital | Praxis für Osteopathie